bootstrap table

Datenschutzerklärung

Bürgernetz Schönberger Land e.V.

Der Schutz ihrer persönlichen Daten und ihrer Privatsphäre ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen.

Aus diesem Grund verwenden wir auf der Webseite www.bsl-ev.de und allen Unterseiten keine Sozialmedia-Button und Tracker. Insbesondere kein Google-Analytics und Button von Facebook, Twitter, Google+ usw. Unserer Internetauftritt ist werbefrei.

Die folgenden Bestimmungen und Erläuterungen dienen ihrer Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend den gesetzlichen Anforderungen insbesondere aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir nehmen hiermit unsere Informationspflichten wahr und klären sie über die bestehenden Betroffenenrechte auf.


Datenschutz 

Beim Zugriff eines Nutzers auf die Seite www.bsl-ev.de des Bürgernetz Schönberger Land e.V. werden keine Personen bezogene Daten gespeichert. 


Personen- und vereinsbezogene Daten des BSL

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Bürgernetz Schönberger Land e.V. das Bundesdatenschutzgesetz einhält und gem. § 28 BDSG die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausschließlich für eigene Zwecke vornimmt sowie Daten nur für den Zweck erhebt, für den sie auch genutzt werden. Der Bürgernetz Schönberger Land e.V. verpflichtet sich, die erhobenen Daten nur als Mittel zur Erfüllung eigener satzungsgemäßer Aufgaben sowie zu wissenschaftlichen Zwecken zu verwenden. 

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.


Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist der LSB nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.


Betroffenenrechte

Sie haben folgende Rechte:

- Eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen bezeichneten Informationen. 

- Das Recht auf Herausgabe einer Kopie der sie betreffenden Daten, auch in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Format. Dieses Recht darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen. Das Recht auf Herausgabe schließt auch eine gewünschte Übermittlung an von ihnen genannte Verantwortliche ein.

- Eine Berichtigung und/oder eine Vervollständigung ihrer Daten zu verlangen.

- Die unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten zu verlangen, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genanten Gründe zutrifft. Diesem Verlangen entgegenstehende gesetzliche Fristen und Regelungen sind zu berücksichtigen.

- Die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen nach Art. 18 DSGVO gegeben ist.

- Sie können die von ihnen gegebene Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen.

- Aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, können sie jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten die personenbezogener Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

- Eine Beschwerde können sie bei uns unter datenschutz@bsl-ev.de oder über die im Impressum genannten Kontaktdaten, sowie einer Aufsichtsbehörde (z. B. beim Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern) einreichen, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG verstößt.


Löschen ihrer Daten

Sofern nicht abweichend geregelt, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn sie von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch gemacht haben, keine gegenseitigen Ansprüche mehr bestehen und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen.


Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und hier zu veröffentlichen. Die geänderte Fassung tritt, vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen, mit ihrer Veröffentlichung in Kraft. Bitte informieren sie sich regelmäßig über die geltende Datenschutzerklärung. Sollten wir bereits Daten von ihnen erfasst haben, die von einer Änderung betroffen sind und/oder eine gesetzliche Informationspflicht begründen, so werden sie zusätzlich von uns über wesentliche Änderungen informiert.


Stand 19.05.2018